Unsere Philosophie

Wir sind Laura und Daniel. Und wir sind absolut verrückt nach dem Reisen. Reisen - sowohl das Nachdenken über vergangene Reisen und die Planung zukünftiger Reisen - ist ein wesentlicher Teil unseres Lebens, weil wir der Meinung sind, dass das ständige Bleiben an einem Ort den Geist zum Stillstand bringt.

Ferne Länder, andere Kulturen, unzählige Eindrücke. Aufregende Landschaften, neue Gerüche, die durch die Luft schweben, fremde Laute, die in unser Ohr dringen. Was gibt es schöneres, als genau das mit Leuten zu teilen, die genauso gerne Reisen wie wir. Wir möchten Reisen erschaffen, die Dir im Kopf und im Herz bleiben. Für lange Zeit. Reisen, bei denen du etwas lernst - auch für und über das Leben. Denn Reisen - vor allem individuelles Reisen - ist eine Garantie dafür, dass Du etwas Neues lernst und deinen Horizont erweiterst. Geschichte und Geographie, indem du neue Orte entdeckst, Museen erkundest oder Sehenswürdigkeiten besuchst. Menschen und Kulturen, indem du auf Märkten unterwegs bist oder abgelegene Dörfer besuchst. Aber das meiste von dem, was du lernen wirst, wird viel tiefer gehen und für immer dort sein. 

Aufbrechen in das Unbekannte und mit spannenden Geschichten wieder heimkehren. Fernab von Massentourismus, Selfie-Sticks und höher, schneller, weiter. Das wollen wir. 

Alles Liebe, Laura & Daniel

27971919_344458969384825_6137500119867881327_n (1).jpg

Über Laura

Ich bin leidenschaftlich gerne rund um den Globus unterwegs und habe mit meinem Rucksack schon 40 Länder dieser schönen Welt bereist. Als Gründerin und Veranstalterin des Travel Festivals habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, gleichgesinnte Reiseverrückte Menschen zusammen zu bringen und ein Event zu schaffen, auf dem sich Weltenbummler austauschen können. Ich bin Diplom Event-Managerin und habe langjährige Erfahrung im Bereich der Reiseorganisation, u.a. als Projektleiterin bei diversen Reiseveranstaltern und als Tourguide auf einem Kreuzfahrtschiff. Mit dem Backpack Circle verbinde ich also perfekt die Kombination aus Reiselust & Organisationstalent. 

 
Iguazu_Daniel.jpg

Über Daniel

Schon als Kind war Reisen (neben Sport) für mich das Schönste, was es gibt. Andere Kulturen, neue Eindrücke und vor allem viel erleben. In neue Orte kommen, das Zelt aufstellen und die Gegend erkunden. Dieses Gefühl & Kribbeln hält bis heute an und so zieht mich immer wieder in die Ferne.  

Und so bereise ich nun seit 9 Jahren regelmäßig Lateinamerika und lege viel Wert auf langsames Reisen, denn ich möchte möglichst viel von den Ländern und Kulturen einfangen, schmecken, riechen, fühlen. Ich möchte mit den Menschen in Kontakt kommen, andere Lebensweisen erfahren und neue Pfade betreten. Darüber berichte ich auf meinem Reiseblog southtraveler.de

Als einer der Gründer der Nomadweek helfe ich anderen Menschen, sich ein ortsunabhängiges und freies Leben aufzubauen und ihre Träume zu leben. Mit dem Backpack Circle geht ein langjähriger Traum endlich in Erfüllung und neben dem technischen Part und der Reiseplanung freue mich natürlich besonders auf die Reisen mit gleichgesinnten Reisejunkies.