Individuelle Gruppenreisen - 5 gute Gründe für das Reisen mit Gleichgesinnten

 

Gruppenreisen - Das Wort ist zum Synonym für den faulen, ängstlichen und unerfahrenen Reisenden geworden. Zeit, mit den Vorurteilen aufzuräumen!

Der Name beschwört das Klischee einer "verpackten" Erfahrung - einer Ware -, die Touristen von der "Last" des unabhängigen Reisens befreit. Lange Zeit war ich selbst ein unabhängiger Reise-Snob. Ein eigensinniger, abenteuerlustiger Kerl, dem nichts Schlimmeres  einfallen könnte, als in einem kleinen Dorf in Peru in einem strahlend weißen Reisebus anzukommen und fremdgesteuert durch einen lokalen Markt geführt zu werden. Mit mir? Niemals!

Doch als ich vor 2 Jahren an einer meiner ersten organisierten Touren in den Dschungel in Mexiko teilgenommen habe, war es mit den Vorurteilen vorbei. Ich hatte eine wahnsinnig tolle Zeit mit einer Gruppe aus Gleichgesinnten und aus verschiedenen Ländern. Alle waren neugierig, wissbegierig und genossen es, Teil einer Gruppe zu sein, die gerade die gleichen Erfahrungen teilt. Es war schön, abends zusammen zu sitzen und die Erlebnisse des Tages Revue passieren zu lassen. Da kam schon die Idee, dass individuelle Gruppenreisen auch ziemlich cool sein können und man sowas für Abenteuer und Backpacker machen könnte. Und wenn man ehrlich ist, ist man auch als Alleinreisender nie wirklich lange alleine. 

Auch individuelle Gruppenreisen können zu einem großen Abenteuer werden!

Ich habe schon so viele verschiedene Artikel und Beiträge gelesen, die die Vorzüge von Solo-Reisen preisen. Man ist unabhängiger, freier und kann seinen Weg selbst bestimmen. Ja, aber genauso gibt es genauso oft Alleinreisende, die sich einsam fühlen, den Kontakt zu anderen suchen und nicht selten Strecken zusammen reisen. Während wir vom Backpack Circle der Meinung sind, dass jede Reise zu einem großen Abenteuer führen kann, glauben wir auch, dass Gruppenreisen einfach nicht die Liebe bekommen, die sie verdienen. Wir möchten gerne mit den Vorteilen aufräumen, dass Gruppenreisen eher was für ältere Leute, Langweiler oder Spießer sind.

Um dir zu zeigen, was der Vorteil von individuellen Gruppenreisen ist, haben wir eine Liste von 5 Gründen erstellt, warum es sich lohnt in einer Gruppe zu reisen.

1. Du musst dich nicht um die Planung kümmern.

Wir kennen das. Man war noch nie in einem Land und weiß nicht, wo man mit der Planung beginnen soll. Jeder sagt einem etwas anderes oder du findest nur wenig Informationen, die eventuell schon veraltet sind. Gerade in Ländern, die exotischer sind als Ziele des Massentourismus. Warum sich also nicht von erfahrenen Reiseexperten helfen lassen, die das Land schon mehrfach bereist haben und wissen, was die Bedürfnisse eines Rucksackreisenden sind, der mehr erleben möchte als ein Pauschaltourist. Bei einer Reise mit dem Backpack Circle kannst du dich voll auf die bevorstehende Reise konzentrieren und sicher sein, dass wir das Beste aus deiner Reise herausholen. Dass du genauso authentisch reist, wie wenn du alleine losziehen würdest und auch genügend Freiraum für eigene Erlebnisse. 

kristof-vizy-98603-unsplash.jpg

2. Bei individuellen Gruppenreisen mehr authentische Erfahrungen sammeln und Locals helfen

Wir glauben, dass jede Reise eine Gelegenheit sein kann, neue Dinge zu erleben, aber wir denken auch, dass individuelle Gruppenreisen diesen Aspekt des Reisens ein wenig mehr Realität werden lassen können. Das Reisen in einer Gruppe kann dir die Möglichkeit geben, einen Ort mit einem Einheimischen oder erfahrenen Reisenden zu erkunden, was bedeutet, dass du viel Insiderwissen gewinnen und so mehr über die Gegend erfahren wirst. Zusammen mit erfahrenen Reiseexperten kannst du vielleicht sogar Orte besuchen oder Dinge ausprobieren, die bei den Einheimischen beliebt sind, aber in der Öffentlichkeit nicht so bekannt sind. Viele lokale Guides sind glücklich, dir ihr Land so authentisch wie möglich zu zeigen. Viele sind auch finanziell auf Gruppenreisende angewiesen. 

jack-young-320522-unsplash.jpg

3. Reiseerfahrungen teilen 

Wenn die meisten Menschen sich entscheiden, in einer Gruppe zu reisen, werden sie oft von Bekannten oder Freunden begleitet. Und obwohl dies eine Herausforderung sein kann, glauben wir, dass es auch eine großartige Erfahrung sein kann, sich neu und noch besser kennenzulernen. Erfahrungen schweißen zusammen und erweitern den Horizont. Wir glauben fest daran, dass individuelle Gruppenreisen es dir ermöglichen, gemeinsame Erlebnisse mit neuen Freunden und so eine starke Basis für viele weitere Abenteuer zu schaffen. Einen besonderen Moment mit anderen zu teilen, ist das, worum es beim Reisen geht.

4. Du wirst neue Freunde finden

Vielleicht hast du dich für eine individuelle Gruppenreise entschieden, bei der du niemanden kennst. Das ist fantastisch! Gruppenreisen können dir die Möglichkeit geben, Menschen kennenzulernen und neue Freunde zu finden. Du wirst auf gleichgesinnte Menschen treffen, die ebenfalls eine Leidenschaft für das Reisen haben und vielleicht ähnliche Erfahrungen machen wie du selbst. Es gibt keine größere Erfahrung, als mit anderen zu reisen. Und was gibt es besseres, als neue Freundschaften mit Menschen zu knüpfen, die genauso ticken wie du selbst. 

5. Du gewinnst neue Perspektiven und Meinungen

Auf die gleiche Weise kannst du bei individuellen Gruppenreisen neue Perspektiven gewinnen, sei es durch die Reise selbst oder durch Interaktionen mit anderen Reisenden. Menschen, die in Gruppen reisen, sind verpflichtet, sich auf andere einzulassen, denen sie zu Hause vielleicht nie die Zeit gegeben hätten. Charaktere, die wir treffen und kennen lernen, wenn wir uns außerhalb unserer vertrauten Umgebung bewegen, können das Verständnis, die Toleranz und die Menschlichkeit erheblich verbessern.

rawpixel-384890-unsplash.jpg

Während dieser Beitrag nur einige Gründe nennt, hoffen wir vom Backpack Circle, dass er dir einige der Vorteile von Gruppenreisen gezeigt hat und wir hoffen, dass er dich inspiriert hat, deine nächste Reise in einer Gruppe zu machen. Sieh dich bei unseren Reisen um - vielleicht ist dort schon was passendes dabei!